Mastubieren mit einen DildoMeine lieben Freundinnen da draußen. Ihr habt doch bestimmt alle schon einmal masturbiert, oder?

Wahrscheinlich werden manche von euch gerade rot und schütteln den Kopf. Doch mindestens einmal im Leben hat jede Frau schon mal selbst Hand an ihr angelegt. Ich gehöre natürlich auch zu diesen Damen. Aber ich nutze die Masturbation viel öfters. Gerade dann, wenn mein Liebster nicht zur Verfügung steht oder ich einen stressigen Tag hatte.

Es mag seltsam klingen, aber Selbstbefriedigung kann sogar Verspannungen lösen. Wenn ihr mir nicht glaubt, probiert es doch mal selbst aus. Solltet ihr tatsächlich noch nie an euch rum gespielt haben, dann möchte ich euch gerne von meinen ersten Schritten in diesem Metier berichten. Ich war natürlich auch skeptisch und fand es etwas seltsam, meine Muschi zu massieren oder meine Brüste zu kneten. Ins Bett gelegt, ausgezogen und doch nicht wissen, was man jetzt eigentlich anstellen soll. Doch Mädels, ihr könnt alles ausprobieren, wozu auch immer ihr gerade Lust habt.

Erkundet euren Körper, niemand sieht euch dabei zu. Spielt an euren Brüsten, zwirbelt den Nippel. Steckt einen Finger in eure nasse Muschi und reibt an eurem Kitzler entlang. Es gibt kein Richtig oder Falsch – ihr könnt einfach alles ausprobieren. So stellt ihr schnell fest, was euch selbst am besten gefällt und was euch geil macht und was nicht. Eine sehr gute Möglichkeit ist es auch, Dildos in euer Spiel mit euch selbst zu integrieren. Ihr seid doch genauso Frauen wie ich – und ich liebe Dildos beim Masturbieren.

Also rafft euch auf und versucht es auch einmal. Auch für mich war das Ganze einmal etwas Neues und Ungewöhnliches. Ich hatte schon einige Filme und auch Bilder gesehen, bei welchen Dildos zum Einsatz kamen. Ich konnte es mir auch vorstellen, Dildos mit meinem Freund zu benutzen, doch alleine kam mir nicht in den Sinn. Immer nur mit meinen Händen zu masturbieren ist zwar erregend und geil, aber bringt nur wenig Abwechslung.

So hab ich mich in den nächsten Sex Shop begeben und mal geschaut, welche Spielzeuge so angeboten werden. Ich kann euch sagen, es gibt unzählige und sehr unterschiedliche Modelle im Bereich der Dildos. Dicke, Dünne, Lange, Kurze, Bunte, Schwarze – alles, was euer Herz begehrt, ist dort zu finden. Ich hab mir eine Auswahl von drei verschiedenen Modellen gegönnt und konnte es nicht erwarten, endlich nach Hause zu kommen. Schnell ausgepackt und ausgezogen.

Ich setzte mich auf die Couch und überlegte, welchen Dildo ich als erstes nutzen sollte bzw. wollte

Die Entscheidung fällt echt schwer, also Augen zu und ausgezählt. Schon alleine dieses Auszählen und die Vorfreude machten mich so wuschig, dass meine Muschi ganz nass wurde. Mädels, ich denke, ihr wisst, wovon ich gerade rede. Also war es kein Problem, gleich mit der Befriedigung anzufangen. Ich spreizte meine Beine und griff erstmals mit der Hand an meine Muschi. Die war schon so feucht, dass ich kein zusätzliches Gleitgel mehr benötigte. Ich nahm den erwählten Dildo in die Hand und rieb damit an meiner Muschi auf und ab. So ein geiles Gefühl, mit dem Kitzler zu spielen, an ihm zu reiben. Eigentlich machte ich mit dem Dildo genau das gleiche wie sonst mit meinen Händen und Fingern. Aber es fühlte sich anders an.

Vielleicht auch deswegen, weil es ein Gegenstand war. Oder vielleicht deswegen, weil es aussah wie ein steifer Penis. Ich weiß nicht, was es war, aber es gefiel mir und meiner Muschi extrem gut. Lange konnte ich mich so nicht mehr zurückhalten, aber ich wollte nicht schon zum Orgasmus kommen. Also kurz aufgehört, durchgeatmet und dann weiter gemacht. Diesmal schob ich den Dildo tief in mein Loch hinein. Ein geiles Gefühl, Mädels. Es fühlte sich tatsächlich so an, als würde ein Penis in meiner Muschi drin stecken. Rein und raus – mal schneller, mal langsamer. Ich probierte alles aus und stellte fest, wie geil ich dabei wurde. Es war so erregend, obwohl ich nur selbst mit mir spielte. Aber Abwechslung mit einem Dildo bei der Masturbation ist ein echt erregendes Highlight. Ihr solltet euch am besten gleich auf den Weg machen und einen Dildo besorgen.

Schon alleine wenn ich euch davon berichte, könnte ich mein Spielzeug raus holen und an mir rum spielen. Masturbieren bringt euch Mädels sehr viel Spaß und ihr könnt Stress abbauen. Ihr bumst euch somit selbst. Ihr könnt bestimmen, was euch gefällt und wie ihr zum Orgasmus kommen möchtet. Doch möchte ich euch natürlich auch an dieser Stelle warnen. Sich selbst mit dem Dildo zu befriedigen wird so geil und intensiv sein, dass ihr euch nicht lange zurückhalten könnt. Ein geiler Orgasmus ist dadurch vorprogrammiert. Und wer weiß – wenn es euch genauso gefällt wie mir, könnt ihr es ja auch mit eurem Partner gemeinsam ausprobieren. Aber erstmals Dildo ausgepackt und Zeit zu zweit in einer etwas abgewandelten Form genießen. Ihr werdet überrascht sein, wie geil die Masturbation mit Dildo sein kann bzw. wird.

 

0 geteilt